Eintrittskarten für den Tafelladen Mühlacker

30.03.2015

Tageseintrittskarten in die Gartenschau Enzgärten 2015 für rund 1300 Euro hat Oberbürgermeister Frank Schneider am Montag an die Vorstandsmitglieder des Tafelladens Mühlacker, Erika und Ulf van Luijk, überreicht. Die Tickets für die Enzgärten kommen Bedürftigen zugute.Schneider dankte im Namen der Arbeitsgemeinschaft Wohlfahrtsverbände (ARGE) den Bürgern, die jedes Jahr mit Spenden Mitbürger in Mühlacker und Umgebung unterstützen. [weiter...]

Tageseintrittskarten in die Gartenschau Enzgärten 2015 für rund 1300 Euro hat Oberbürgermeister Frank Schneider am Montag an die Vorstandsmitglieder des Tafelladens Mühlacker, Erika und Ulf van Luijk, überreicht. Die Tickets für die Enzgärten kommen Bedürftigen zugute.

Schneider dankte im Namen der Arbeitsgemeinschaft Wohlfahrtsverbände (ARGE) den Bürgern, die jedes Jahr mit Spenden Mitbürger in Mühlacker und Umgebung unterstützen. Für 2015 habe die ARGE unter anderem 2000 Euro bereitgestellt, um Kunden des Tafelladens einen Besuch der Gartenschau zu ermöglichen, erklärte er. Schneiders Dank galt auch dem Vorsitzenden der
Mühlacker Tafel, Dekan Ulf van Luijk. „Es freut mich sehr, dass die Mitarbeiter des Tafelladens bereit sind, die Verteilung zu organisieren“, sagte der Oberbürgermeister. „Sie kennen die Kunden, und im direkten Gespräch mit ihnen lässt sich die Verteilung gut bewerkstelligen.“

Die gespendeten Eintrittskarten erhalten ausschließlich Kunden mit einem Tafelausweis. Mit diesem bestätigen die Diakonische Bezirksstelle oder die Caritas die Bedürftigkeit. Erika van Luijk,ehrenamtliche Leiterin des Tafelladens in der Industriestraße 16, wird die Karten dienstags, donnerstags und freitags ausgeben und die Namen notieren. Etwa 300 Familien in Mühlacker und Umgebung sind nach ihren Angaben im Besitz eines Tafelausweises, darunter Rentner, Alleinerziehende und Flüchtlinge.

Die Spende ist in unterschiedliche Kartenkategorien gestückelt: Einzelkarten, Karten für Begünstigte und in Familien-Tageskarten. In den Familienkarten sind  alle Kinder unter 18 Jahren ohne Aufpreis inklusive. Sobald feststeht, welche Kategorien am häufigsten nachgefragt werden, wird die ARGE-Geschäftsstelle im Rathaus unter Ulrich Saur dem Tafelladen weitere Kartenspenden im Wert von rund 700 Euro zukommen lassen.

Oberbürgermeister Frank Schneider mit den Vorstandsmitgliedern des Tafelladens Mühlacker, Erika und Ulf van Luijk
Oberbürgermeister Frank Schneider mit den Vorstandsmitgliedern des Tafelladens Mühlacker, Erika und Ulf van Luijk
 

Gartenschaubüro „Gartenschau Enzgärten“ · 75417 Mühlacker · Telefon 07041 876-10